Projektablauf2018-04-18T08:54:57+00:00

Projektablauf

SYSTEMATISCH ZUM GEMEINSAMEN ERFOLG

Der Ablauf eines Suchprojektes lässt sich idealtypisch wie folgt unterteilen:

1. Bedarfserfassung

Gespräch mit dem Klienten zur Erfassung seines Bedarfes und Besprechung der Vorgehensweise in einem Kick-Off-Meeting, idealerweise zusammen mit dem HR-Mitarbeiter und dem einstellendem Abteilungsleiter
Definition der zu besetzenden Position, Beschreibung der unternehmerischen Zielsetzung sowie des Aufgaben und- Anforderungsprofils
Festlegung der Suchstrategie sowie Erarbeitung einer Zielfirmenliste, als auch je nach Bedarf die Aufstellung eines Projektplan

2.Suche

Durchführung der Kandidatensuche (Suche in internen und externen Datenbanken)
Direktansprache von Kandidaten Einholung von Empfehlungen von Kandidaten über Marktkontakte Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf unser Website und bei Bedarf auf anderen Jobboards

3. Assessment

Gründliche, qualifizierte Kandidatenbeurteilung auf Basis von halbstrukturierten, kompetenzbasierten Interviews
Je nach Mandat werden eignungsdiagnostische Tests eingesetzt, um ein weiteres, unabhängiges Bild von den kognitiven Fähigkeiten als auch Persönlichkeitsmerkmalen des Kandidaten zu erhalten
Umfassende und eingehende Prüfung der Referenzen wie Abitur-, Hochschul- und Arbeitszeugnisse (nach Bedarf auch telefonische Auskunft von ehemaligen Arbeitgebern oder Kollegen)

4. Interview

Vorstellung und Besprechung der gefundenen Lebensläufe Organisation der Interviewtermine in Abstimmung mit Kunden und Kandidaten
Begleiten des Interviewprozesses in der Regel durch persönliche Anwesenheit beim Klienten vor Ort
Schnelles Feedback beschleunigt den Rekrutierungsprozess und erhöht das Matching der CVs mit den in der Bedarfserfassung definierten Kriterien

5.Abschluß

Erwartungsmanagement bei Vertragsverhandlungen und vermitteln zwischen Klienten und Kandidaten als unabhängiger Berater
Begleiten des Kandidaten im Kündigungsprozess und Gegenangeboten